Das erste Fenster des lebendigen Adventskalenders wurde heute geöffnet.


Nach einer Ansprache des Bürgermeisters Armin Mössner, der vorschlug, den lebendigen Adventskalender als Möglichkeit zur Auszeit und zum innehalten vom vorweihnachtlichen Stress zu sehen, wurden die Weihnachtslieder

- Macht hoch die Tür

- Vom Himmel hoch da komm ich her

- Herbei all Ihr Gläubigen und

- Tochter Zion

gesungen.

Die teilnehmenden Zuschauer stimmten spontan in den Gesang mit ein.


Im Anschluss an die Weihnachtslieder wies Herr Mössner noch auf den Glühweinstand des Bürgerschaftlichen Engagements hin, mit dessen Hilfen Spenden gesammelt werden. Dabei erwähnte er u. a. auch Weihnachten nicht allein zu Hause im Zusammenhang mit Spendenwürdigen Projekten.


Alles in allem ein wirklich schöner Auftakt des lebendigen Adventskalenders!


Nun wünschen wir viel Spass beim Anschauen der Fotos. Diese dürfen auch gerne heruntergeladen werden.